Motorbootlektionen

Möchten Sie den Umgang mit einem Motorboot lernen und anschliessend die Motorbootprüfung Kat. A absolvieren? Gerne begleiten wir Sie bei Ihrem Projekt. Auf unseren beiden Motorbooten mit Aussenborder lernen Sie alle Manöver, welche bei der praktischen Prüfung verlangt werden. Die Kurszeiten sind individuell wählbar. Unsere Instruktoren begleiten Sie von Beginn bis zur Prüfung.

Die Ausbildung zum Führerschein Kat. A (Motorboot Binnengewässer – anerkannt in ganz Europa) beinhaltet eine theoretische und eine praktische Prüfung. Zuerst muss die theoretische Prüfung beim kantonalen Schifffahrtsamt abgelegt werden. Sie beinhaltet 60 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren. Nach bestandener Theorieprüfung können Sie die praktische Prüfung, welche von Experten des Schifffahrtsamtes abgenommen wird, absolvieren. Sie dauert ca. 60 Minuten. Sie können aber bereits mit der praktischen Fahrschule beginnen, ohne dass Sie die Theorieprüfung absolviert haben. Ein Lernfahrausweis wird für die praktischen Fahrstunden nicht benötigt. Das Mindestalter für die Motorbootfahrprüfung ist 18 Jahre. Gerne helfen wir Ihnen bei der Administration und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Schulung in der Praxisausbildung:

  • allgemeines Wissen (Uferschutzzonen, Vortrittsregeln, Sicherheit, Meteo usw.)
  • Umgang mit dem Motorboot
  • Knoten
  • Wenden an Ort und auf engem Raum
  • Verschiedene Anlegemanöver
  • Manövrieren im Hafen
  • Rettungsmanöver (MOB)
  • Standortbestimmung und Fahren mit Kompass
  • Ankermanöver
  • Festmachen am Steg

Ein schuleigenes umfassendes Manual, welches wichtige Tipps und Hinweise zu den einzelnen Manövern beinhaltet, hilft Ihnen bei der Ausbildung.

Um die Anforderungen für die praktische Prüfung zu erreichen, benötigen Sie ca. 15 bis 20 Lektionen. Dies ist natürlich auch abhängig von der Schulungsintensität, Auffassungsgabe und Umsetzung des Teilnehmenden.

Die Fahrschulschiffe sind wahlweise eine Aqualine 550 Cruise (Länge 5,5 Meter und Breite 2.2 Meter) mit einem 70 PS starken Aussenborder oder eine Flipper 630 OC mit einem 9.7kW starken Elektro-Aussenborder. Für die kälteren Jahreszeiten sind beide mit einer Heizung ausgestattet und haben eine volle Kabine respektive ein Rundumverdeck. Siehe technische Merkblätter.

Vorbereitung auf die Motorbootprüfung (A-Schein). 
 

Anmeldung

Aktive

Personen-Angaben

WETTER

Wir fahren bei jedem Wetter, ausser bei Sturm.

VORKENNTNISSE

keine

BETREUUNG

Motorbootinstruktorin / Motorbootinstruktor

TREFFPUNKT

Steg

PARKPLATZ

Badi Beinwil am See (gebührenpflichtig)

KLEIDUNG

Dem Wetter angepasste, leichte und lockere Kleidung. Ersatzkleider und saubere Turnschuhe nur für auf das Boot. Die Boote haben eine Kabine, es wird somit im Trockenen geschult.

Preis

45 Minuten CHF 90.00
Stunde  CHF 120.00